Arten von Fitness Armbändern

Was genau ist der Unterschied, zwischen einem teuren Fitness Armband und einem Günstigen? Ganz einfach! Zum größten Teil unterscheiden sich diese Geräte im Funktionsumfang. Natürlich gibt es auch Unterschiede in der Materialverarbeitung und in der Benutzerfreundlichkeit der Handyapp. Allerdings liegt der größte Unterschied doch darin, ob ein Armband bloß einen Schrittzähler und eine Uhr eingebaut hat, oder ob es dein komplettes Leben analysiert und dir bei Leistungssteigerungen hilft.

 

 

 

 

 

von klein bis groß

  • Fitness Armband ohne Display

Diese Geräte haben eine monatelange, und damit die höchste Akkulaufzeit aller Fitness Armbänder. Sie sind für jeden geeignet, dem es reicht, seine Ergebnisse über die Handyapp anzuschauen. Zudem sind diese Geräte die Leichtesten und fallen am wenigsten auf.

Im Prinzip dient ein Fitness Armband ohne Display als Eingabegerät für die App.

 

  • Fitness Armband mit Display

Für ständige Motivation eignen sich allerdings Fitness Armbänder mit Display besser. Sie zeigen die zurückgelegten Strecken  bzw. die zurückgelegten Schritte direkt am Handgelenk. Ein kleiner Nachteil, zu einem Fitness Armband ohne Display ist hier natürlich der erhöhte Akkuverbrauch. Die meisten Fitness Armbänder mit Display müssen wöchentlich geladen werden. Allerdings gibt es auch hier bereits Geräte mit Energiesparfunktion. Für alle, die eher gelegentlich Sport treiben, bzw. nicht professionell, ist diese Kategorie sehr zu empfehlen. Ein Fitness Armband mit Display bietet ein breites Spektrum an Funktionen und hat zudem eine relativ lange Akkulaufzeit.

 

  • Fitness Armband mit GPS

Die Creme de la Creme der Fitnessarmbänder sind die, mit eingebautem GPS. Den vollen Funktionsumfang und eine Trainingsanalyse, die keine Wünsche offen lässt bieten die großen Brüder der normalen Fitness Armbänder. Nützliche Funktionen wie z.B. Höhenmeteraufzeichnungen, Erkennen und Aufzeichnen verschiedener Sprotarten, das Erkennen von Defiziten in der Ernährung oder das Errechnen der Belastungsgrenze sind noch lange nicht alle Pro-Argumente für ein solches High-Tech Armband.

Ein Fitness Armband mit GPS eignet sich für alle Profi- und Hobbysportler, die bis ins kleinste Detail ihr Training optimieren möchten, um maximale Erfolge zu erziehlen.